Kopfzeile

Inhalt

Anlagen, Plätze, Kulturstätten

1000er-Stägli
Das schon fast legendäre 1000er-Stägli ist nicht in Aarburg AG, sondern auf Gemeindegebiet Olten SO, am Hausberg "Born", gelegen.

1000er-Stägli

Das schon fast legendäre 1000er-Stägli ist nicht in Aarburg AG, sondern auf Gemeindegebiet Olten SO, am Hausberg "Born", gelegen.
Aarewaage
Beim Wetterkänzeli an der Aare steht eine Orientierungstafel, gespendet von der Schifferzunft Aarburg und ausgeführt im Jahre 2003 als Projektarbeit der Abteilung Lehrlinge der ortsansässigen, weltweit tätigen Firma Franke, welche der Gemeinde nicht nur diese Tafel, sondern auch die Renovation der Abdeckung der Wetterstation (notabene in Franke-Edelstahl) geschenkt hat.

Aarewaage / "Woog"

Beim Wetterkänzeli an der Aare steht eine Orientierungstafel, gespendet von der Schifferzunft Aarburg und ausgeführt im Jahre 2003 als Projektarbeit der Abteilung Lehrlinge der ortsansässigen, weltweit tätigen Firma Franke, welche der Gemeinde nicht nur diese Tafel, sondern auch die Renovation der Abdeckung der Wetterstation (notabene in Franke-Edelstahl) geschenkt hat.
Bündten

Bündten Längacker

Schrebergartenidylle in Aarburg Nord

Eigentümerin der Bündten/Pflanzplätze ist die Ortsbürgergemeinde. 
 

Bündtenreglement
Das aktuelle Bündtenreglement finden Sie hier.


Bündtenverantwortlicher 
Gemeindeförster Jörg Villiger; Tel. 079 415 16 30

Bündten

Bündten Längacker

Schrebergartenidylle in Aarburg Nord

Eigentümerin der Bündten/Pflanzplätze ist die Ortsbürgergemeinde. 
 

Bündtenreglement
Das aktuelle Bündtenreglement finden Sie hier.


Bündtenverantwortlicher 
Gemeindeförster Jörg Villiger; Tel. 079 415 16 30

Campingplatz Wiggerspitz

Der zentral gelegene Platz mit Blick auf das pittoreske Städtchen Aarburg mit Stadtkirche und Festung liegt direkt an der Aare, inmitten eines wunderschönen Naherholungsgebietes.

Campingplatz Wiggerspitz

Der zentral gelegene Platz mit Blick auf das pittoreske Städtchen Aarburg mit Stadtkirche und Festung liegt direkt an der Aare, inmitten eines wunderschönen Naherholungsgebietes.

Festung, Jugendheim
Die Festung Aarburg gehört zu den Schweizer Baudenkmälern allerersten Ranges. Die imposante Anlage hoch über dem Aareknie soll um das Jahr 1123 als frohburgische Feste gegründet worden sein. Dokumente, welche über die genaue Gründungszeit verlässlich Auskunft geben könnten, sind indessen leider nicht vorhanden. In der frühen Neuzeit wurde die Festung Aarburg zur bernischen Artilleriefestung ausgebaut. Nach der Gründung des Kantons Aargau im Jahre 1803 gelangte sie in den Besitz des Staates un...

Festung, Jugendheim

Die Festung Aarburg gehört zu den Schweizer Baudenkmälern allerersten Ranges. Die imposante Anlage hoch über dem Aareknie soll um das Jahr 1123 als frohburgische Feste gegründet worden sein. Dokumente, welche über die genaue Gründungszeit verlässlich Auskunft geben könnten, sind indessen leider nicht vorhanden. In der frühen Neuzeit wurde die Festung Aarburg zur bernischen Artilleriefestung ausgebaut. Nach der Gründung des Kantons Aargau im Jahre 1803 gelangte sie in den Besitz des Staates un...
Luftbild Gibelegg-Haus
Das Gibelegg-Haus gehört seit über 80 Jahren dem Verein Gibelegg-Haus.

Gibelegg-Haus

Das Gibelegg-Haus gehört seit über 80 Jahren dem Verein Gibelegg-Haus.
Heimatmuseum
Das Museum befindet sich in einem prächtigen Gebäude im Berner Barock von 1750. In dieser historischen Umgebung dokumentiert die Dauerausstellung Leben und Wohnen in der kleinen Stadt im 18. und 19. Jahrhundert.

Heimatmuseum

Das Museum befindet sich in einem prächtigen Gebäude im Berner Barock von 1750. In dieser historischen Umgebung dokumentiert die Dauerausstellung Leben und Wohnen in der kleinen Stadt im 18. und 19. Jahrhundert.
Historisches Städtchen

Das historische Städchen Aarburg liegt am Ufer der Aare in der südwestlichen Ecke des Kantons Aargau. Hier leben ab 2018 rund 8'000 EinwohnerInnen. Das Landschaftsbild wird durch den schmalen und steil aufragenden Felssporn geprägt, auf welchem sich die Festung Aarburg aus dem 12. Jahrhundert und die neugotisch reformierte Kirche befinden.

Historisches Städtchen

Das historische Städchen Aarburg liegt am Ufer der Aare in der südwestlichen Ecke des Kantons Aargau. Hier leben ab 2018 rund 8'000 EinwohnerInnen. Das Landschaftsbild wird durch den schmalen und steil aufragenden Felssporn geprägt, auf welchem sich die Festung Aarburg aus dem 12. Jahrhundert und die neugotisch reformierte Kirche befinden.

Jugendtreff Alte Turnhalle

Zuständig
Marc Bühler
Jugendarbeiter
Tel. 079 283 42 92

 

Kontakt / Programm
Jugendtreff Aarburg
Marc Bühler, Jugendarbeiter

Jugendtreff Alte Turnhalle

Zuständig
Marc Bühler
Jugendarbeiter
Tel. 079 283 42 92

 

Kontakt / Programm
Jugendtreff Aarburg
Marc Bühler, Jugendarbeiter

Ortskernumfahrung
Die stetige Verkehrszunahme hatte zunehmend negative Auswirkungen auf die Verkehrs- und Umweltbedingungen im Städtchen Aarburg. Lärm und Abgase beeinträchtigten die Wohn- und Lebensqualität. Die Umfahrung entlastet Aarburg vom Durchgangsverkehr. Bis zur Inbetriebnahme der OKUA sind täglich rund 30‘000 Fahrzeuge durch den Flaschenhals im Städtchen gefahren. Seit der Eröffnung der Ortskernumfahrung OKUA Aarburg im Jahr 2007 hat sich die Verkehrssituation ums Städtchen Aarburg nun erheblich verb...

Ortskernumfahrung (OKUA)

Die stetige Verkehrszunahme hatte zunehmend negative Auswirkungen auf die Verkehrs- und Umweltbedingungen im Städtchen Aarburg. Lärm und Abgase beeinträchtigten die Wohn- und Lebensqualität. Die Umfahrung entlastet Aarburg vom Durchgangsverkehr. Bis zur Inbetriebnahme der OKUA sind täglich rund 30‘000 Fahrzeuge durch den Flaschenhals im Städtchen gefahren. Seit der Eröffnung der Ortskernumfahrung OKUA Aarburg im Jahr 2007 hat sich die Verkehrssituation ums Städtchen Aarburg nun erheblich verb...
Pfadiheim
Eigentümer Das Pfadiheim wurde 1968 erbaut. Es steht im Eigentum des "Heimvereins der Pfadfinderabteilung Rothburg, Aarburg", welche auch Trägerschaft und Verwalter des Pfadiheimes ist. Heimverein Rothburg Postfach 88 4663 Aarburg   Lage Das Pfadiheim ist abseits des Durchgangsverkehrs ruhig gelegen. Es ist umrandet von Wald und dem Felshügel der Festung. Die Anlage ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, PW, Velo oder auch zu Fuss ausgezeichnet erreichbar (siehe Situationsplan unten)...

Pfadiheim

Eigentümer Das Pfadiheim wurde 1968 erbaut. Es steht im Eigentum des "Heimvereins der Pfadfinderabteilung Rothburg, Aarburg", welche auch Trägerschaft und Verwalter des Pfadiheimes ist. Heimverein Rothburg Postfach 88 4663 Aarburg   Lage Das Pfadiheim ist abseits des Durchgangsverkehrs ruhig gelegen. Es ist umrandet von Wald und dem Felshügel der Festung. Die Anlage ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, PW, Velo oder auch zu Fuss ausgezeichnet erreichbar (siehe Situationsplan unten)...
Tausend-Stimmen-Tunnel
Erbaut im Rahmen der Ortskernumfahrung Das im Rahmen des Baues der Ortskernumfahrung Aarburg (OKUA) unter dem Titel "Kunst im öffentlichen Raum" errichtete Kunstwerk an der Bahnhofstrasse besticht durch den künstlerischen Ausdruck und die einmalige Idee, darin Aarbiger Geschichten hören zu können. Erste Erfahrungen im Betrieb des Geschichtentunnels führen zur Nachbesserung der Hörakustik. Vom Tausend-Stimmen-Tunnel aus kann jedermann den regen Auto- und LKW-Verkehr der darunter verlaufende...

Tausend-Stimmen-Tunnel

Erbaut im Rahmen der Ortskernumfahrung Das im Rahmen des Baues der Ortskernumfahrung Aarburg (OKUA) unter dem Titel "Kunst im öffentlichen Raum" errichtete Kunstwerk an der Bahnhofstrasse besticht durch den künstlerischen Ausdruck und die einmalige Idee, darin Aarbiger Geschichten hören zu können. Erste Erfahrungen im Betrieb des Geschichtentunnels führen zur Nachbesserung der Hörakustik. Vom Tausend-Stimmen-Tunnel aus kann jedermann den regen Auto- und LKW-Verkehr der darunter verlaufende...
Waldhütte
Die im Säliwald gelegene Waldhütte Hühnerweid steht im Eigentum der Ortsbürgergemeinde.

Waldhütte

Die im Säliwald gelegene Waldhütte Hühnerweid steht im Eigentum der Ortsbürgergemeinde.
Wetterkänzeli
Die Wettersäule am Aarequai wurde der Gemeinde im Jahr 1911 durch Textil-Fabrikant Charles Weber geschenkt. Sie steht seither auf dem Wetterkänzeli, welches erst 3 Jahre nach dem Bau des Aarequais (im Jahr 1908) erstellt worden ist.

Wetterkänzeli

Die Wettersäule am Aarequai wurde der Gemeinde im Jahr 1911 durch Textil-Fabrikant Charles Weber geschenkt. Sie steht seither auf dem Wetterkänzeli, welches erst 3 Jahre nach dem Bau des Aarequais (im Jahr 1908) erstellt worden ist.