Kopfzeile

Inhalt

Crypta (BRA) – Shades of Sorrow European Tour 2024

Musigburg
Bahnhofstrasse 50
4663 Aarburg
18. Apr. 2024, 19.00 Uhr - 23.00 Uhr
Crypta
Crypta ist eine brasilianische Death-Metal-Band, die 2019 von Luana Dametto und Fernanda Lira gegründet und im Mai 2020 offiziell angekündigt wurde. An den Gitarren vervollständigen Tainá Bergamaschi und Jéssica di Falchi die aktuelle Besetzung.
Die Promotiontour ihres ersten Albums führte durch Lateinamerika und Europa und beinhaltete einige wichtige Termine neben einigen der größten Namen des Metals und die Teilnahme an einigen der wichtigsten Festivals auf der ganzen Welt, wie dem Wacken Open Air, Rock in Rio und Primavera Klänge und Rock im Parque. Crypta haben gerade ihr zweites Album namens „Shades of Sorrow“ veröffentlicht und promoten es derzeit weltweit.


Nakkeknaekker
Die Rebellion der Jugend ist gekommen, um euch den Hals umzudrehen! Nakkeknaekker
lassen mit ihrer modernen Antwort auf nordischen Death Metal nichts unversucht – und ihr Rachefeldzug endet zuerst an der Spitze.
Nakkeknaekker sind fünf junge Jungs aus Dänemark, die sich entschieden haben, vernichtenden Death Metal zu spielen. Ihre Liebe zum Genre kommt in allem, was sie tun, zum Ausdruck. Obwohl sie zwischen 16 und 20 Jahre alt sind, stellt dies für sie keineswegs ein Handicap dar. Andererseits. Ihre Spieltechnik, ihre Erfahrung auf der Bühne und ihr Songwriting werden einen mit offenem Mund zurücklassen und sich fragen, wie so junge Jungs wie eine Band klingen können, die seit 10 Jahren unterwegs ist. Andererseits können diese Jungs die nächsten 10 Jahre durch die Welt touren und sind noch keine 30!
Die Musik hat ihre Wurzeln im Old-School-Death-Metal wie Entombed und Morbid Angel, aber die Band scheut sich nicht, auch moderne Elemente einzubeziehen. Die rauen, aggressiven Gitarren und ein donnernder Bass bilden den Soundtrack zu den morbiden Texten der Band.
Plaguemace
Plaguemace ist eine mit Riffs gefüllte Neck-Bending- und Windmilling-Band aus dem Herzen Dänemarks. Das Quintett spielt thrashigen Death’n’Roll, man denke dabei an Bands wie Grave, High on Fire, Entombed oder Obituary, gewürzt mit bombastischen Melodien, brutalen Breakdowns und mitreißenden Grooves. Ihre wilde Energie und ihre schmutzigen Riffs werden auf der Bühne in einem bösartigen Wirbel aus Gitarrenfetzen, Headbangen und purem Wahnsinn entfesselt.

Kontakt

Musigburg
Ronald Url
info@musigburg.ch

Website

Informationen

Preis
CHF 28.00