Regionale Schiessanlage RSA


   
Regionale Schiessanlage Aarburg (RSA)

Die Regionale Schiessanlage Aarburg steht auf dem Spiegelberg Aarburg.
Sie wird seit dem Jahr 2009 durch die beiden Gemeinden Aarburg und Oftringen gemeinsam betrieben. Leitgemeinde ist Aarburg. Die Aufsicht obliegt der Betriebskommission.

Der Gemeindevertrag zwischen Aarburg/Oftringen, das Betriebsreglement und das Tarifreglement stehen im >> Online-Schalter zum Download bereit.





Schiesszeiten




Schiesszeiten-Beschränkung
Ein sogenannter "Halber Schiesshalbtag" dauert 2 Stunden. Die in der Regionalen Schiessanlage Aarburg erlaubte Anzahl der Halben Schiesshalbtage für das Schiessen auf 300 m Distanz beträgt pro Schiesssaison 42, maximal 45 mit ausserordentlichen Schiessanlässen, jedoch darf das Maximum nicht alle Jahre ausgeschöpft werden.

Veröffentlichung des Schiessplans
Die Betriebskommission legt jeweils bis Ende Februar die Schiesstage 300 m verbindlich fest. Die Kurzdistanzschützen legen ihre Schiesszeiten selbstständig fest.

Der Schiessplan ist den Gemeinderäten der beteiligten Gemeinden zuzustellen. Diese sind für die weitere Verteilung an interessierte Parteien zuständig. Zwingende Änderungen und zusätzliche Schiesszeiten während der Saison werden durch die Betriebskommission bewilligt.





Schiesspläne 2017


     Jahr 2017, 300 Meter



   Jahr 2017, 50 Meter






BILANZ Anzahl halbe Schiesshalbtage

Schiessanlässe 2017   (300m)

 

Anzahl
Reguläre Schiessanlässe 2017
inkl. Winterschiessen 07.01.2017
38
   
Militärische Schiessanlässe 2017 --
Vorschiessen Feldschiessen (--)
Feldschiessen (--)


   
a.o. Schiessanlässe 2017 --
30. Aarg. Kantonalschützenfest
Jungschützen Wettschiessen (--)
Bezirksverbands-Schiessen (--)
Einzelwettschiessen (--)
pro memoria
   
Davon Total Schiessen an Sonntagen: --  
   
TOTAL 38

Maximal erlaubte halbe Schiesshalbtage
gemäss. Betriebsreglement

45






STATISTIK Schiessanlässe 300 m

2017   38 Anlässe   (davon  X  a.o. KSF 2017)   (davon 0 Sonntage)
2016   41 Anlässe   (davon  0  a.o.)   (davon 1 Sonntag)
2015   40 Anlässe   (davon  3  a.o.)
2014   42 Anlässe   (davon  6  a.o.)
2013   40 Anlässe   (davon  3  a.o.)
2012   44 Anlässe   (davon  7  a.o.)
2011   38 Anlässe   (davon  0  a.o.)

 



30. Aargauer KSF;
Ausserordentliche Schiessen 2017


Mitte Juni bis ganz anfangs Juli 2017 finden an drei Wochenenden Schiessanlässe im Rahmen des "30. Aargauer Kantonalschützenfestes im Bezirk Zofingen" statt.

Der "Jahrzehnteanlass" wurde ausnahmeweise ausserhalb der üblichen Regelungen betreffend "halbe Schiesshalbtage" bewilligt.

In der Bilanz/Statistik wird dieser Anlass pro memoria aufgezeigt und festgehalten.

 







 

Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch