News zurück

Neujahrsblatt 2004

Das Aarburger Neujahrsblatt 2004 wird in den nächsten Tagen in alle Haushaltungen versandt. Das Redaktionsteam hat mit viel Engagement wieder eine interessante Ausgabe erstellt. Der Gemeinderat bittet die Leserinnen und Leser, den Kostenbeitrag von 15 Franken einzuzahlen. Nur dadurch kann der Erhalt des Traditionsblattes für die Zukunft gesichert werden. Vielen Dank und viel Spass bei der bunten Lektüre!

 

Motorfahrzeugstatistik

Der Motorfahrzeugbestand nimmt im ganzen Kanton Aargau tendenziell zu. Auch in Aarburg werden gegenüber 1993 rund 750 Fahrzeuge mehr gezählt. Während die Einwohnerzahl in den vergangenen 10 Jahren um rund 8 Prozent gestiegen ist, liegt die Zunahme der Fahrzeuge bei 22 Prozent. Einige Zahlen aus der Motorfahrzeugstatistik: total 4 115 Fahrzeuge, davon sind es 3 150 Personenwagen, 4 Kleinbusse, 222 Lieferwagen, 32 Lastwagen, 375 Motorräder, 83 Kleinmotorräder, 46 Anhänger sowie verschiedene Fahrzeuge. Vor zehn Jahren lag der gesamte Fahrzeugbestand bei 3 361.

 

Lautsprecheranlage MZH

Die Bauverwaltung überprüft die Anschaffung einer neuen Lautsprecheranlage für die MZH Paradiesli. An der Wintergemeindeversammlung musste die Tonqualität und der Betrieb der Anlage wiederum bemängelt werden. Die Anlage vermag den heutigen Bedürfnissen und Anforderungen nicht mehr gerecht zu werden.

 

Baubewilligungen

Es wurden folgende Baubewilligungen erteilt: An den Zelt- und Wohnwagen-Klub für den Neubau eines Aufenthalts- und Gerätehauses an der Hofmattstrasse 40; an Irene Hallwyler für einen Wohnhausanbau mit Carport sowie Umbau des Dachgeschosses an der Zimmerlistrasse 31; an die Sunrise TDC Schweiz AG für den Neubau einer Mobilfunkantenne „Sunrise“ mit GSM/UMTS an der Oltnerstrasse 95; an Ivo und Monika Lovric-Berger für einen Aussenkamin am Falkenhofweg 2; an die A + H Automaten AG für eine Leuchtreklame am Letziweg 9; an Dolf Bär für die Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses und den Ausbau des bestehenden Schopfes in ein Atelier an der Dürrbergstrasse 3; an Christian Zeller für ein Gewächshaus an der Pilatusstrasse 41; an Nikolco Mitevski für den Anbau an Einfamilienhaus, den Umbau Schopf und neuer Abstellplatz teilweise überdeckt an der Schönmattstrasse 20 und an Thomas Hochstrasser für einen Autoabstellplatz am Hausmattweg 23.

 

Schliessung von Verwaltung und Betriebe

Verwaltung und Betriebe sind ab Mittwoch, 24. Dezember über Weihnachten und Neujahr geschlossen. Der Arbeitsbeginn ist am Montag, 5. Januar 2004. Während der Betriebsschliessung sind folgende Pikettdienste präsent: Elektrizitäts- und Wasserversorgung über Telefon 062 787 14 55 und für Todesfälle das Zivilstandsamt (Anrufbeantworter) über Telefon 062 787 14 13.

 

Einladung zum Neujahrsapéro

Die Einwohnerinnen und Einwohner von Aarburg werden zum Neujahrsapéro 2004 am Donnerstag, 1. Januar, um 17 Uhr, in den Bärensaal herzlich eingeladen.

Gemeinderat und Personal wünschen der Bevölkerung frohe Festtage und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

 

zurück