News zurück

Ortskernumfahrung Aarburg:
Informations-Pavillon an der Bahnhofstrasse

Jeden ersten Dienstag im Monat offen
Der Informations-Pavillon zur Ortskernumfahrung Aarburg ist bis auf Weiteres jeden ersten Dienstag im Monat von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Nächster Termin: 1. Februar 2005. Vertreter der Oberbauleitung stehen interessierten Besuchern Red und Antwort. Zu sehen und hören gibt es nach Bedarf eine Präsentation zum 130 Mio. Franken teuren Bauvorhaben. Anhand des Umfahrungs-Modells und Planunterlagen erhalten Interessierte weitere nützliche Angaben zum Projekt, das bereits in rund zwei Jahren realisiert sein soll. Für Gruppen ab 10 Personen wird der Pavillon auf Voranmeldung (Baudepartement, Herr Severin Frei, Telefon 062 835 36 08) ebenfalls geöffnet.

 

Referendum gegen Kredit Sanierung
Winkel und Rathaus zustande gekommen

Die Gemeindeversammlung vom 26.11.2004 bewilligte einen Kredit von 3.75 Mio. Franken für die Innensanierung des Rathauses und den Ausbau des Winkelgebäudes (Raumkonzept Rathaus). Dagegen haben 522 Stimmbürgerinnen und Stimmbürger das Referendum eingereicht. Der Gemeinderat hat das Zustandekommen des Referendums zur Kenntnis genommen und die Urnenabstimmung auf das Abstimmungswochenende vom 27. Februar 2005 angesetzt.

 

Spende Seebeben Südasien

Der Glückskette werden 6 500 Franken als Hilfe und Zeichen der Solidarität für die leidgeprüfte Bevölkerung in Südostasien überwiesen.

 

Fliederstrasse

Im Dürrberg wird als Folge des Baus des Tunnelportals Nord bis in zwei Jahren eine neue Erschliessungsstrasse ab Oltnerstrasse-Dürrberg-Fliederweg gebaut werden. Der Gemeinderat hat frühzeitig die über das Portal führende Erschliessungsstrasse "Fliederstrasse" bezeichnet. Die Bauverwaltung wurde beauftragt, die Hausnummerierung vorzunehmen und die Anwohner zu informieren. Der Gemeinderat ist zuständig für die Bezeichnung von Gemeindestrassen.

 

Vergabe Ingenieurarbeiten Schulhaus Hofmatt

Die Ingenieurplanungsarbeiten Elektro, Sanitär und Heizung sowie die Aufnahmepläne Architekt wurden vergeben, so dass die Sanierung des Schulhauses Hofmatt zügig an die Hand genommen werden kann. Der Gemeindeversammlung soll im November 2005 der Verpflichtungskredit beantragt werden. Im 2006 sind die Sanierungsarbeiten zur Ausführung geplant.

 

Perry Center erhält Baubewilligung
für neue Läden im 3. Quadrant

Am 12.5.2003 bewilligte der Gemeinderat dem Perry Center die Erweiterung auf der damaligen Parkplatzfläche Nord (1. Quadrant). Die Erweiterung befindet sich im Bau. Bekanntlich wird dort ein modernes Coop-Center realisiert. Nun hat der Gemeinderat auch grünes Licht für den Umbau des 3. Quadranten erteilt. In diesem Quadrant ist heute der Pick-Pay beherbergt, der nach dem neuen Konzept zahlreichen Detailläden weichen wird. Damit steht das Perry Center auf Aarburger Gemeindegebiet vor einer neuen Epoche.

 

Baubewilligungen

Es wurden folgende Baubewilligungen erteilt: an Richener Urs für Umnutzung Wohnzimmer in Nasszelle an der Oltnerstrasse 147; an Zefaj Kristjan für Überdachung bestehender Parkplatz am Fischerweg 6; an Piri Piri AG, Zug, c/o A. Meuter, Wollerau, für Lüftungskanal an Gebäudefassade des Restaurant Bären; an Baudepartement des Kantons Aargau für Vordach bei Fassadenöffnung Spinnerei an der Weberstrasse 11; an die Einwohnergemeinde Aarburg für Gedeckter Unterstand / Sanierung und Neugestaltung Stadtpark am Kronenrain / Stadtpark; an Aarg. Försterverband, Forstbetrieb OBG für Kinderspielplatz Spiegelberg an der Spiegelbergstrasse / Rastplatz Schweizer Familie; an Baudepartement des Kantons Aargau für Gestaltung Umgebung Liegenschaft Scherrer (Parkplätze) an der Bahnhofstrasse 34.

 

Unsachgemässe Entsorgung wird gebüsst

Der Gemeinderat muss immer wieder vernehmen, dass Kehricht bei den Glascontainern und Robidog-Kästen unsachgemäss entsorgt wird. Der Gemeinderat wird bei Kenntnis von solchen Vergehen eine saftige Busse aussprechen, und bittet die Fehlbaren dringend ihren Abfall ordnungsgemäss zu entsorgen.

 

zurück