28. 02. 2018

Schalter kurzzeitig geschlossen / Postfiliale Aarburg



Schalter kurzzeitig geschlossen

Am Montag, 5. und Dienstag, 6. März 2018 bleiben sämtliche Schalter im ersten Stockwerk des Rathauses geschlossen. Dies betrifft die Abteilungen Einwohnerdienste, Zentrale Dienste sowie das Zivilstandsamt. Diese Abteilungen sind zudem telefonisch nur eingeschränkt erreichbar.

Während diesen Tagen werden Renovationsarbeiten durchgeführt, welche einen ordentlichen Schalterbetrieb nicht zulassen. Ab Mittwoch, 7. März 2018 nachmittags sind wir gerne wieder wie gewohnt für Sie da.
 
 
 
 


Postfiliale Aarburg

Das Verhalten der Postkunden hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert: Die Digitalisierung und die elektronischen Kommunikationsmittel haben dazu geführt, dass immer weniger Postgeschäfte in den traditionellen Filialen erledigt werden. So ist die Anzahl der am Postschalter aufgegebenen Briefe in den letzten 17 Jahren um 68 % gesunken. Bei den Paketen und bei den Einzahlungen beträgt der Rückgang je 44 %.

Die Post reagiert auf diese veränderten Kundenbedürfnisse und passt ihr Filialnetz schrittweise an. Sie will einerseits in den kommenden Jahren die Gesamtzahl der Zugangsmöglichkeiten in der Schweiz von 3‘700 auf mindestens 4‘000 ausbauen, indem sie das Angebot mit neuen Formaten erweitert - wie etwa die My Post 24-Automaten, die rund um die Uhr zu Verfügung stehen. Andererseits setzt sie die seit Jahren laufende Entwicklung von der traditionellen Poststelle hin zum bewährten Format der Filiale mit Partner (Postagentur) fort.

Was bedeutet das für die Filiale Aarburg?
Im Juni 2017 gab die Post nach Gesprächen mit Kantonsvertreten bekannt, welche Filialen im Kanton Aargau garantiert sind bzw. an welchen Standorten die Post eine neue Lösung prüft. Die Filiale Aarburg gehört dabei zu jenen 45 Filialen im Kanton, die bis mindestens 2020 gesichert sind.

Die Post will also in Aarburg weiterhin mit einer traditionellen, eigenbetriebenen Filiale mit einem breiten Postangebot präsent sein. Hinzu kommt, dass die Postfiliale Aarburg erst 2013 modernisiert wurde und sich seither in einem modernen und attraktiven Design präsentiert.

Warum nur eine Garantie bis 2020?
Die Post legt Wert auf die Feststellung, dass es keine fixen Pläne für die Aufhebung von weiteren Filialen nach 2020 gibt. Sie betont aber auch, dass zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht abschätzbar ist, wie sich das Kundenverhalten weiter entwickeln wird.

Künftig kommen beispielsweise neue Zahlungsmöglichkeiten mittels Smartphone und andere neue Dienstleistungen auf den Markt. Deshalb ist derzeit noch unklar, welche Auswirkungen die neuen digitalen Angebote auf das künftige Kundenverhalten bzw. die Frequenzen am Postschalter haben werden.

Die Post wird auch in Zukunft aufgrund der individuellen Situation an einem bestimmten Standort entscheiden, mit welchem Angebot sie dort präsent ist. Dabei spielen die tatsächlichen Kundenfrequenzen und die Wirtschaftlichkeit einer Postfiliale natürlich eine wichtige Rolle. So gesehen entscheiden auch Sie als Einwohnerinnen und Einwohner von Aarburg mit Ihrer konkreten Nutzung darüber, wie das Postangebot im Städtchen in fernerer Zukunft aussehen wird.


 
 
 
 
 

Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch