15. 03. 2017

Kommunale Gesamterneuerungswahlen 2017



Kommunale Gesamterneuerungswahlen 2017

Termine der Gesamterneuerungswahlen für Behörden und Kommissionen
wurden festgelegt.

Für die kommunalen Gesamterneuerungswahlen 2017 werden insgesamt vier Wahlgänge benötigt. Drei davon können mit ordentlichen Urnengängen verbunden werden. Die Bestimmungen des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) mit der Anmeldefrist für die Wahlvorschläge von 44 Tagen sind Grundlage für die Festsetzung der Wahltermine.

In Aarburg werden der Gemeindeammann und der Vizeammann nach erfolgter Wahl der 5 Gemeinderatsmitglieder in einem separaten Wahlgang gewählt. Zusätzlich sind für die Amtsperiode 2018/2021 an der Urne auch die Mitglieder der Schulpflege, der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission, der Steuerkommission sowie die Stimmenzähler des Wahlbüros zu wählen.

Wahltermine
Sonntag, 21. Mai 2017   (Anmeldefrist = Freitag 07.04.2017)
1. Wahlgang Gemeinderat (5 Mitglieder)
(stille Wahlen sind im 1. Wahlgang nicht möglich)
 
Sonntag, 25. Juni 2017
2. Wahlgang Gemeinderat (sofern nötig)

Sonntag, 24. September 2017   (Anmeldefrist = Freitag 11.08.2017)
1. Wahlgang Gemeindeammann
1. Wahlgang Vizeammann
1. Wahlgang Schulpflege (5 Mitglieder)
1. Wahlgang FGPK (9 Mitglieder)
1. Wahlgang Steuerkommission (3 Mitglieder und 1 Ersatzmitglied)
1. Wahlgang Wahlbüro (5 Mitglieder und 1 Ersatzmitglied)

Sonntag, 26. November 2017
2. Wahlgang Gemeindeammann (sofern nötig)
2. Wahlgang Vizeammann (sofern nötig)
2. Wahlgänge für Schulpflege, FGPK, Steuerkommission und Wahlbüro (sofern nötig)

Die Anmeldeformulare wie auch alle amtlichen Publikationen zu den Wahlen
können bei der Abteilung Zentrale Dienste bezogen oder >>hier heruntergeladen werden.




Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch