13. 12. 2016

Sozialhilfequote konnte 2015 um über 10 % gesenkt werden



Sozialhilfequote konnte 2015 um über 10 % gesenkt werden

Bei der kürzlich publizierten Sozialhilfestatistik 2015 des Kantons verzeichnet Aarburg erneut die höchste Sozialhilfequote, diese konnte jedoch dank den eingeleiteten Massnahmen gesenkt werden. Die Zahl der Sozialhilfebezüger im Kanton stieg weiter an, die Sozialhilfequote im kantonalen Durchschnitt lag bei 2.2 %.

Reduktion der Sozialhilfeausgaben nur in kleinen Schritten erreichbar
Die entgegen dem kantonalen Trend in Aarburg rückläufige Sozialhilfequote von 5.9 auf 5.3 % zeigt, dass Massnahmen zur Senkung der Sozialhilfeausgaben in kleinen Schritten erreichbar sind. Können in der Förderung und Beratung von unterstützen Personen positive Veränderungen relativ rasch erreicht werden, verändern sich andere Faktoren wie beispielsweise die Verfügbarkeit von günstigem Wohnraum oder der Zuzug von nicht arbeitsmarktfähigen Personen nur langsam.

Weiterführung der Optimierungsmassnahmen
Die anlässlich der Betriebsanalyse der Abteilung Soziale Dienste gewonnenen Erkenntnisse werden weiterhin konsequent umgesetzt. Im kommenden Jahr wird der Fokus im Besonderen auf die Integration der arbeitsmarktfähigen Personen und der jungen Erwachsenen gerichtet. Ein weiterer Schwerpunkt wird die Förderung der Arbeitsmarktfähigkeit der zahlreichen Flüchtlinge sein.



Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch