12. 10. 2016

Schliessung SBB-Schalter Bahnhof Aarburg-Oftringen / Traktanden EGV / Budget 2017 EG / Traktanden OGV / Budget 2017 OG / Fotoausstellung im Rathaus



Schliessung SBB-Schalter Bahnhof Aarburg-Oftringen

Sie haben aus den Medien erfahren, dass die SBB AG plant, den Verkauf von Billetts und Bahndienstleistungen per 01.01.2018 im Avec-Shop am Bahnhof Aarburg-Oftringen einzustellen.

Die Verkaufsstelle wird als überaus wertvoll und notwendig angesehen, befindet sich doch das Gebiet um den Bahnhof in einem Neuerungsprozess. Die Bautätigkeiten werden neue Bürger in unmittelbare Nähe zum Bahnhof ziehen, was ein vollumfängliches Dienstleistungsangebot der SBB umso wichtiger macht.

Der Gemeinderat setzt sich daher aktiv für die Verkaufsstelle ein und hat mit einem Schreiben an die SBB AG reagiert, um der Schliessung entgegenzuwirken.
 

 
 

 

Traktanden EGV

Der Gemeinderat hat die Traktandenliste für die Gemeindeversammlung vom
Freitag, 25. November 2016, Beginn 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Paradiesli, wie folgt festgelegt:
 
1. Protokoll vom 17. Juni 2016

2. Reklamereglement

3. Änderung der Gemeindeordnung betreffend die Zuständigkeiten bei Einbürgerungen

4.

Schule Aarburg – Orientierung i. S. Resultate Schulevaluation und allgemeine Situation an der Schule Aarburg

5.


Kreditbegehren von brutto CHF 1‘750‘000 inkl. MwSt für die Erneuerung Kanalisation und Einführung Teiltrennsystem Gishalde, Steinrain und Brüschholz

6.

Budget 2017 mit einem unveränderten Steuerfuss von 124 %

7. Einbürgerungen
7.1    Aylidere geb. Öztürk, Elif
7.2 Clemente, Patrizia und Kinder
7.3 Durmaz, Dilara
7.4 Fazlic, Anis
7.5 Kappen, Salini und Kinder
7.6 Nisandzic, Mijo
7.7 Panaite, Petrica Adrian und Familie
7.8 Sahinbay geb. Sütcü, Oya und Kinder
7.9 Vinci, Michele

8. Orientierung und Umfrage
 
 
 
 

 

Budget 2017 Einwohnergemeinde

Das Budget 2017 basiert auf einem unveränderten Steuerfuss von 124 % und weist eine Selbstfinanzierung von CHF 1.78 Mio. aus.

Das operative Ergebnis, welches als langfristiges Mass für die Steuerung des Gemeindefinanzhaushaltes dient, weist ein Minus von 128‘600 Franken aus. Dank der Entnahme aus der Aufwertungsreserve von rund 1.3 Mio. Franken, resultiert ein positives Ergebnis von rund 1.2 Mio. Franken.

Der betriebliche Aufwand beträgt 28.6 Mio. Franken und ist gegenüber dem Budget 2016 um 324‘000 Franken höher budgetiert. Der betriebliche Ertrag steigt gegenüber dem Budget 2016 um CHF 316‘900 Franken. Die Nettoinvestitionen von rund 2.3 Mio. Franken können somit zu 74.92 % aus der Erfolgsrechnung finanziert werden. Der Finanzierungsfehlbetrag beträgt 601‘300 Franken.

Das gesamte Budget 2017 kann >>hier heruntergeladen werden.
 

 


 

Traktanden OGV

Die Versammlung der Ortsbürger findet am Donnerstag, 17. November 2016, 19.30 Uhr im Bärensaal des Restaurants Bären statt. Folgende Traktanden stehen an:
 
1. Protokoll vom 9. Juni 2016

2.


Kreditbegehren von CHF 170‘000 für die Anschaffung eines Forsttraktors
samt Anbaugeräten

3.


Ausscheidung eines Naturwaldreservates Festholz im Aarburger Wald auf
Gemeindegebiet Murgenthal AG

4.

Budget 2017

5.




Zustimmung zum im Grundbuch einzutragenden
Dienstbarkeitsvertrag (Baurechtsvertrag) i. S.
Regelung Eigentumsverhältnisse am bestehenden Clubhaus
Nr. 1804 des FC Aarburg, Fussballplatz Längacker, Parzelle 18

6.


Einbürgerungen – Aufnahme von 37 Personen in das Bürgerrecht der
Ortsbürgergemeinde Aarburg im Zuge der Einbürgerungsaktion 2016

7. Orientierung und Umfrage

 

Budget 2017 Ortsbürgergemeinde

Das Budget der Ortsbürgergemeinde schliesst mit einem Aufwandüberschuss von total
CHF 15‘800 ab, welcher dem Eigenkapital entnommen wird.
Die Forstwirtschaft schliesst mit einem Ertragsüberschuss von total CHF 94‘000 ab,
welcher in die Forstreserve eingelegt wird. Die Forstreserve beträgt somit per
31.12.2017 voraussichtlich CHF 672‘320.

Das Budget 2017 OG kann >>hier heruntergeladen werden.


 
 



Fotoausstellung im Rathaus

Im Rathaus sind derzeit Werke von Thomas Stucki ausgestellt. „Seit ihrer Erfindung gilt die Fotografie als Abbild der Realität, obwohl wir wissen, wie einfach es ist, mit Fotos zu täuschen“, sagt der Luzerner Fotograf. So sind unter dem Titel „Sinnestäuschung und Hirngespinst“ Bilder zu sehen, die auf spielerische Weise unser Auge täuschen sollen. Wem solche Spielerei nichts sagt, sei versichert; die Bilder sind auch sonst ein Hingucker. Die Ausstellung ist während den Öffnungszeiten der Verwaltung frei zugänglich.

Vernissage: Freitag, 21. Oktober 2016, 17.00 bis 20.00 Uhr, Ausstellung bis 31. März 2017, stuckikommunikation.ch





 
 

Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch