23. 08. 2016

Anmeldung Stellensuchende beim RAV / SBB Tageskarten



Anmeldung Stellensuchende beim RAV

Per 1. September 2016 tritt eine neue Regelung für Stellensuchende in Kraft. Bislang mussten sich arbeitsuchende Personen vor Anmeldung beim RAV bei ihrer Wohnsitzgemeinde eine Wohnsitzbestätigung beschaffen. Neu entfällt dies und Personen können sich direkt beim zuständigen RAV anmelden. Es entfällt also ein Behördengang und die Stellensuchenden können rascher betreut werden.

Der/die Personalberater/In des RAV klärt einen möglichen Sozialhilfebezug ab. Wenn die Person Sozialhilfe bezieht, wird das erforderliche Datenschutzformular ausgefüllt und die entsprechende Sozialbehörde orientiert.

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) wird die notwendigen Informationen auf ihrer Homepage anpassen.


 

 

SBB Tageskarten

Die Gemeinde bietet jeden Tag 4 SBB-Tageskarten an. Die Monate Juni und Juli 2016 waren mit 95.8 und 98.4 % verkauften Tageskarten die am stärksten ausgelasteten Monate. Vom Januar bis Mai liegt der Durchschnittsverkauf bei 83 %. Eine Kostendeckung der regulär verkauften Tageskarten ist bei ca. 81 % gegeben.

Wer das attraktive Angebot nutzen möchte, kann über die Gemeindehomepage / „Service Links“ Karten reservieren. Die Reservation ist verbindlich. Die Tageskarte kostet CHF 45 und berechtigt zur unbegrenzten Tagesreise mit den SBB.

Seit April 2016 bieten wir für Spontanreisende einen Last-Minute-Verkauf von noch nicht verkauften Tageskarten an. Eine halbe Stunde vor Schalterschluss können die Tageskarten für den nächsten Tag (am Freitag auch für Wochenende und Montag) oder am Reisetag selbst ab 08.00 Uhr (Mittwochmorgen geschlossen) für CHF 30 bei den Einwohnerdiensten abgeholt werden. Eine Vorreservation per Internet oder Telefon von Last-Minute-Karten ist nicht möglich.












Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch