28. 01. 2015

Persönl. Kontakt mit dem Gemeindeammann / Unentgeltliche Rechtsauskunftsstelle / Neuer Ortsplaner ab Januar 2015 / Beteiligung an der Arbeitsgruppe „IG Aargauer Altstädte“ / SBB Tageskarten ab 1. Februar 2015 CHF 45 / Einwohnerzahl / Zunahme Arbeitslosigkeit




Persönlicher Kontakt mit dem Gemeindeammann

Gemeindeammann Hans-Ulrich Schär bietet der Bevölkerung eine direkte und unkomplizierte Kontaktaufnahme auch ausserhalb des üblichen Instanzenweges an. Ihre Anliegen, Anregungen und Fragen können Sie telefonisch oder elektronisch wie folgt einbringen:

Telefon    062 791 02 25
Mobile     079 352 99 03
Email       hans-ulrich.schaer@aarburg.ch


Die Sprechstunde von Gemeindeammann Hans-Ulrich Schär findet jeweils am Freitag von 16 bis 18 Uhr im Rathaus statt. Diese Sprechstunde ist für Anliegen, welche die Gemeinde betreffen, nicht aber für die (separate) Rechtsauskunft. Telefonische / elektronische Voranmeldung ist erforderlich.





Unentgeltliche Rechtsauskunftsstelle des aargauischen Anwaltsverbandes

Herr Dr. Hans B. Diriwächter, Fürsprecher und Notar, Aarburg, erteilt jeweils

am ersten Mittwoch des Monats
unentgeltliche Rechtsauskunft
von 17.00 – 18.30 Uhr

im Sitzungszimmer Kurthhaus (über der Stadtbibliothek).





Die erste Rechtsauskunft im neuen Jahr findet statt am
Mittwoch, 4. Februar 2015

Die Rechtsauskunft vom Mittwoch, 4. März 2015 wird vorverschoben auf
Mittwoch, 25. Februar 2015





Neuer Ortsplaner ab Januar 2015

Seit den 90-er Jahren ist Werner Schibli mit dem Mandat des Ortsplaners in Aarburg betraut. Infolge seiner Pensionierung und als Nachfolgelösung hat Werner Schibli sein Büro im Jahre 2013 in das Büro Planar AG integriert. Werner Schibli erfüllt die Leistungen seines Mandates somit seit dieser Fusion im Auftrag des Planungsbüros Planar AG. Per Ende 2014 zog sich Ortsplaner Werner Schibli definitiv zurück und übergab sein Mandat an den ausgebildeten Architekten FH und Raumplaner Oliver Tschudin. Oliver Tschudin ist Partner im Büro Planar AG und verfügt über grosse Erfahrung als Architekt sowie als Raumplaner beim Kanton Aargau. Der Gemeinderat dankt Werner Schibli für sein jahrelanges Engagement zu seiner vollsten Zufriedenheit und wünscht Oliver Tschudin viel Befriedigung bei der Ausübung seines neuen Mandats.








Beteiligung an der Arbeitsgruppe „IG Aargauer Altstädte“

Der Gemeinderat Aarburg hat beschlossen, der in Gründung befindlichen Arbeitsgruppe „IG Aargauer Altstädte“ beizutreten. Mit dem Beitritt von Aarburg sind alle Aargauer Altstädte in dieser Arbeitsgruppe vertreten. Im Februar 2015 gehen die Statuten bei den Gemeinden in die Vernehmlassung. Im März / April 2015 soll die IG gegründet werden.

Die Aargauer Altstädte sollen sich mit ihren Stärken und Einzigartigkeiten als Standortfaktor vernetzen und geeignete Plattformen für die gemeinsame Promotion nutzen.









SBB Tageskarten ab 1. Februar 2015 neu CHF 45

Die SBB hat ihre Preise für die Tageskarten der Gemeinde um 3.1 % erhöht. Eine Kostendeckung für die Gemeinde besteht bei einer Auslastung von ca. 83 %. Im Jahr 2014 betrug die Auslastung durchschnittlich 87 %. Durch die knappe Kostendeckung ist die Gemeinde gezwungen, den Preis der Karte ebenfalls anzupassen.

Die Gemeinde Aarburg bietet 4 Karten pro Tag an, welche mit Gültigkeitsdatum ab dem 01.02.2015 neu zu CHF 45 angeboten werden. Die Karten können bequem via Internet www.aarburg.ch oder telefonisch bei den Einwohnerdiensten unter 062 787 14 14 reserviert werden. Die Reservation bleibt wie bis anhin verbindlich.









Einwohnerzahlen

Die Gemeinde Aarburg zählt per 01.01.2015 7‘536 Einwohnerinnen und Einwohner. Dies sind 295 Personen mehr als am 1. Januar 2014. Von den 7‘536 Personen sind 4‘327 Schweizer und 3‘209 Ausländer, dies entspricht einem Ausländeranteil von 42,6 %. Weitere Informationen finden Sie >>hier.





Zunahme der Arbeitslosigkeit

Laut der Statistik des Departements Volkswirtschaft und Inneres waren im Monat Dezember in Aarburg 171 Personen arbeitslos. Insgesamt sind 272 Aarburgerinnen und Aarburger auf Stellensuche. 32 Stellensuchenden Zugängen stehen 20 Abgänge gegenüber.










Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch