18. 03. 2014

Prämienverbilligung für das Jahr 2015 / 25 Jahre im Dienste der Gemeinde



IPV – Individuelle Prämienverbilligung für das Jahr 2015

Krankenkassen-Prämienverbilligung beantragen

Die Gesuchsformulare für das Jahr 2015 stehen ab sofort bei der Gemeindeverwaltung, Abteilung SVA-Zweigstelle, zur Verfügung. Das Anmeldeformular ist neu auch unter http://www.sva-ag.ch/ verfügbar. Ein direkter Versand durch den Kanton erfolgt für die Personen, die aufgrund der letzten definitiven Steuerveranlagung voraussichtlich Anspruch auf eine Verbilligung der Krankenkassenprämien haben.

Die SVA-Zweigstelle Aarburg hat jeweils über 1100 Anträge entgegenzunehmen, zu prüfen und Einwohnerinnen und Einwohner zu beraten. Gesuchstellerinnen und Gesuchsteller werden gebeten, für Abklärungen auch das Email zu benützen: sva-zweigstelle@aarburg.ch.

Für einen reibungslosen Ablauf bringen Sie bitte folgende Unterlagen zusammen mit dem Anmeldeformular für die Krankenkassenprämienverbilligung mit:

- Pro Person detaillierte Krankenkassenpolice gültig ab 1.1.2014 nach KVG
- letzte definitive Steuerveranlagung (nicht Steuererklärung)
- Zusatzformular für Quellenbesteuerte 
- Ausbildungsbestätigungen für Personen in Ausbildung

Die Zusatzformulare sind ebenfalls online verfügbar.

Das ausgefüllte Formular kann zusammen mit den vollständigen Unterlagen auf der SVA-Zweigstelle abgegeben oder im Gemeindebriefkasten bis spätestens 31.05.2014 eingeworfen werden.




25 Jahre im Dienste der Gemeinde Aarburg

Christoph Oschwald  erfüllt seit dem 1. März 1989 einen tadellosen Dienst als Betriebsangestellter Werkhof Bau.

Der gelernte Maurer Christoph Oschwald arbeitet seit dem 1. März 1989 als Betriebsangestellter beim Werkhof Bau der Einwohnergemeinde. Sein Fachwissen und die grosse Erfahrung im täglichen Einsatz weiss die Gemeinde sehr zu schätzen. Obwohl die Erwartungen verschiedener Anspruchsgruppen an den Jubilar vielseitig sind, hat es Herr Oschwald in all den Jahren stets verstanden, einen gangbaren Weg zu finden und hat dabei die Freude an der täglichen Arbeit nicht verloren, wie der Vorsitzende der Geschäftsleitung, Alfred Müller, anlässlich der Würdigung des Jubiläums betonte. Die Gemeinde Aarburg dankt Christoph Oschwald für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohl der Gemeinde und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und viel Freude.

Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch