21. 08. 2013

Öffentliche Führungen „Stadtbrand 1840“ / Personenunterführung „Höhe“ / Einwohnerzahl / SBB-Tageskarten / Personelles / Baubewilligungen




Öffentliche Führungen „Stadtbrand 1840“

Am Samstag, 7. September 2013 finden zum Thema Stadtbrand 1840 öffentliche Führungen statt. Treffpunkt ist jeweils um 10.30 und 14.00 Uhr
(Dauer ca. 1 Std. 30 Min.) im Städtchen 37, vor dem Rathaus Aarburg. Die Führung ist organisiert vom Departement Bildung, Kultur und Sport, Kantonale Denkmalpflege Aargau. Ein schweres Brandunglück vernichtete im Jahre 1840 fast 50 Gebäude, viele Familien verloren ihr Obdach. Begeben Sie sich an dieser Führung in den heutigen Gassen auf Spurensuche. Erfahren Sie Spannendes über den Wiederaufbau und wie das Brandunglück zum Anlass genommen wurde, im Städtchen eine schon länger ins Auge gefasste Strassenkorrektur vorzunehmen. Kunsthistorikerin Edith Hunziker von der Kantonalen Denkmalpflege wird das Thema kompetent präsentieren.




Personenunterführung „Höhe“

Die Personenunterführung „Höhe“ weist grössere Schäden auf. Die Gummi-verkleidungen der einzelnen Treppenstufen lösen sich teilweise vom Beton ab und werden zur Stolpergefahr für Fussgänger. Kanton und Gemeinde haben sich darauf verständigt, die Unterführung im Jahr 2014 zu sanieren und die Kostenanteile im Voranschlag einzustellen.



 
Einwohnerzahl

Ende Juli 2013 sind bei den Einwohnerdiensten 7 194 Einwohner registriert, 4 211 Schweizer und 2 983 Ausländer.



SBB-Tageskarten

Die Gemeinde besitzt für jeden Reisetag 4 Karten. Die Auslastung liegt derzeit bei rund 95 Prozent. Wer das attraktive Angebot nutzen möchte, kann über die Gemeinde-Homepage / „Service Links“ einfach und bequem Karten reservieren. Die Reservation ist verbindlich. Die Karte kostet 43 Franken und berechtigt zur unbegrenzten Tagesreise mit den SBB.







Personelles

Petra Wigger, Zürich übernimmt per 1. Oktober die Projektleitung Jugend- und Schulsozialarbeit (50 %). Im Bereich SSA ersetzt sie Kim Luu. Der Bereich Jugendarbeit wird neu abgedeckt. Karin Reisenbauer, Schönenwerd tritt per
1. November die Stelle als Assistentin Geschäftsleitung bzw. die Nachfolge von Aline Steinegger an. Benjamin Ott, Zofingen wird per 1. September als Landschaftsgärtner Werkhof Bau angestellt. Er ersetzt Christoph Dreyer.




Baubewilligungen

An Knaus AG für Neubau Mehrfamilienhaus mit Gewerberäumen an der Grabenstrasse 3; an PEG Papeteristen-Einkaufs-Genossenschaft für Erweiterung Hochregallager an der Feldstrasse 23; an PRIME Immobilien AG für Parkplatzerweiterung am
Höheweg 1 + 3; an Christian Steck für Einbau Dachfenster, Montage Flachkollektoren an der Sandbrunnenstrasse 21; an Andreas und Nadja Kehrli-Ruf für Umbau Einfamilienhaus am Brühlmattweg 1; an Coskun und Aysel Dündar für Umgestaltung Umgebung an der Langmattstrase 36; an Hasan Polat für Umgestaltung Umgebung an der Langmattstrasse 34; an Nautischer Club für Wiederaufbau Lagergebäude (Remise) am Fährweg 37; an Schweizerische Post für Signaletik (Reklameanlage) und Zugangsrampe am Städtchen 8.




Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch