12. 12. 2012

Forum Stadtaufwertung öffnen / Gestaltungsplan „Webi-Areal Ost“ beschlossen / Thomas Bangerter Stiftungsrat / Weiterbildungen des Personals / Baubewilligungen



Forum Stadtaufwertung öffnen

Das Forum Stadtaufwertung soll inskünftig geöffnet werden. Für die vertiefte Bearbeitung sollen Arbeitsgruppen, bestehend aus Fachleuten und interessierten Einwohnerinnen und Einwohner eingesetzt werden.

Seit rund drei Jahren besteht das Forum Stadtaufwertung, welches sich heute aus einer Gruppe von rund zehn aktiven Einwohnerinnen und Einwohner zusammensetzt. Das Forum ist wegen der gegebenen Kompetenzabgrenzungen in seinen Handlungen eingeschränkt.

Motivation aufrechterhalten
Das Kernteam des Forums und der Gemeinderat hoffen, mit den festgelegten Anpassungen an der Forumsorganisation das bestehende Dilemma zu lösen. Sowohl bei den offenen Diskussionsveranstaltungen als auch beim Einsatz von Arbeitsgruppen sind die Rollen klar. Das Projet Urbain wird in den kommenden Wochen konkrete Arbeitsaufträge aufgrund der eingereichten Ideen auslösen.




 

Gestaltungsplan „Webi-Areal Ost“ beschlossen

Der Gemeinderat hat den GP „Webi-Areal Ost“ beschlossen, nachdem das Mitwirkungsverfahren sowie die öffentliche Auflage mit Einwendungsverfahren durchgeführt worden ist. Gegenüber der öffentlich aufgelegten Planung wurde die maximal zulässige Bruttogeschossfläche reduziert. Der Gestaltungsplan mit Sondernutzungsvorschriften wurde dem Departement Bau, Verkehr und Umwelt zur Genehmigung zugestellt.



 

Thomas Bangerter Stiftungsrat

Jürg Rüegger tritt per Ende Jahr infolge Wohnortwechsel aus dem Stiftungsrat des Kulturfonds Aarburg / Byland-Cadieli-Stiftung zurück. Der Gemeinderat hat auf Antrag der Stiftung Thomas Bangerter, Alte Zofingerstrasse 28, als neues Mitglied der Byland-Cadieli-Stiftung gewählt. Der Gemeinderat dankt Jürg Rüegger für seine langjährige Tätigkeit als Stiftungsrat und zuletzt als deren Präsident.



 

Weiterbildungen des Personals

Judith Harder, Mitarbeiterin der Technischen Betriebe hat ihre Weiterbildung zur Sachberarbeiterin Marketing und Verkauf erfolgreich absolviert. Sandra Moor, Sachbearbeiterin der Abteilung Steuern hat sich in einem mehrtägigen Seminar im Steuerrecht weitergebildet. Aline Steinegger, Assistentin der Geschäftsleitung, hat die Zwischenprüfungen zur Betriebswirtschafterin HF mit Spitzennoten bestanden.



 

Baubewilligungen

An Livko AG für Arealüberbauung Paradiesli am Galligässchen, an der Alten Zofingerstrasse und an der Bornstrasse; an Beatrice Bigler für Einbau Balkonverglasung an der Aare 3; an Urs und Liliane Allemann für Anbau Wintergarten am Wiesenweg 24; an Bruno und Katharina Bolliger für Sitzplatzüberdachung an der Brodheiteristrasse 63; an Alfred und Sonja Obrist für Sitzplatzüberdachung am Juraweg 17; an Roland Erlbacher für Umbau Erdgeschoss, Fassadenrenovation im Städtchen 21; an Robert Starke für Umbau Einfamilienhaus am Blumenweg 10; an die Römisch-Katholische Kirchgemeinde Aarburg für Sanierung Pfarrhaus an der Bahnhofstrasse 51; an Hans Rudolf Joss für Anbau Unterstand an der Fliederstrasse 14; an Marco und Carla Moreira für Neubau Einfamilienhaus an der Bornstrasse 19; an Mercedes-Benz Automobil AG für Reklameelemente an der Oltnerstrasse 85; an Beat und Megi Rüegger-Ulrich für Anbau Wintergarten an der Brüschholzstrasse 12; an Beatrice Bürgi und Ramachandran Bürgi-Krishnamurthy für Neubau Einfamilienhaus am Alpenweg 11.


Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch