11. 08. 2011

Nächstes Forum Stadtaufwertung am 22. August / Beteiligung an Wohnregion Olten / Beiträge an die Feuerwehr / Einwohnerzahl am 31. Juli 2011 / Neue Lernende der Gemeindeverwaltung



Nächstes Forum Stadtaufwertung am 22. August

Das Forum Stadtaufwertung diskutiert am Montag, 22. August 2011, um 19.30 Uhr, in der Aula der MZH Paradiesli mit dem Gemeinderat die bisherige Begleitung der Stadtaufwertung und allfällige Anpassungen für die künftige Bearbeitung. Das Forum erhält vom Gemeinderat zudem die neuesten Informationen zum Fortschritt der Bearbeitungsschwerpunkte, insbesondere zum Masterplan Aarburg Nord und der vorgesehenen Beteiligung am Quartierentwicklungsprogramm „Projets Urbains – Gesellschaftliche Integration in Wohngebieten“ des Bundes. Forum und Gemeinderat werden schliesslich zusammen festlegen, welches Thema am nächsten Forumsanlass behandelt wird. Über den Forumsanlass wird jeweils öffentlich berichtet. Das Forum Stadtaufwertung hat noch wenige freie Plätze. Interessierte können sich bei zentraledienste@aarburg.ch melden. Sie sind auch herzlich eingeladen, am nächsten Anlass unverbindlich teilzunehmen.



Beteiligung an „Wohnregion Olten“

Der Gemeinderat verlängert die Beteiligung der Gemeinde Aarburg am Projekt „Wohnregion Olten“ bis 2013. Das Projekt der Wirtschaftsförderung Olten wird durch Partner aus Wirtschaft und öffentlicher Hand finanziert (PPP). Die Basisleistungen für die Gemeinde beinhalten im Wesentlichen die Präsenz auf der Webseite http://www.wohnregion-olten.ch/. Die Gemeinde präsentiert sich mit ihren Daten und Fakten als attraktive Wohngemeinde. Die Wohnmarketing-Kampagne der Region Olten hat mit der Grossbildwerbung und pfiffigen flankierenden Massnahmen – so etwa das Gewinnspiel für „Probewohnen“ – positive Schlagzeilen gemacht.



Beiträge an die Feuerwehr

Die Einwohnergemeinde Aarburg erhält an ihre Ausgaben im Feuerwehrwesen einen ordentlichen Pauschalbeitrag von 14 700 Franken pro Jahr. An Feuerwehr-Einrichtungen (Fahrzeuge, Material, Lokal) und an die Wasserversorgung (Leitungen, Projekte, Reservoire, Hydranten) wird die Gebäudeversicherung aus dem Fonds zur Verhütung und Bekämpfung von Feuerschäden in den Jahren 2012/2013 35 Prozent respektive 25 Prozent leisten. Im Jahr 2010 wurden nach Angaben der AGV 10.5 Millionen Franken Beiträge aus dem Fonds bezahlt.







Einwohnerzahl am 31. Juli 2011

Die Gemeinde Aarburg zählt per Stichtag 31.07.2011 7 032 Einwohnerinnen und Einwohner. In Aarburg werden per Stichtag insgesamt 3 011 Haushaltungen gezählt.



Neue Lernende der Gemeindeverwaltung

Lea Rohner, Vordemwald und Stefanie Meier, Brittnau sind die neuen kaufmännischen Lernenden der Gemeindeverwaltung Aarburg. Sie wurden letzten Herbst aus einer stattlichen Anzahl Bewerbungen ausgewählt. Gemeinderat und Personal heissen die neuen Lernenden im Rathaus herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Erfolg und Befriedigung in ihrer Berufslehre.




Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch