15 Rosskastanien entlang der Oltnerstr.
22. 12. 2010

Umgestaltung Oltnerstrasse / Gemeindebeschwerden / Neujahrsblatt / Neujahrsapéro / Weihnachtsferien Verwaltung / Festtags- und Neujahrswünsche / Baubewilligungen



Stadtaufwertung - Umgestaltung Oltnerstrasse

Ein weiteres Puzzleteil in der Stadtaufwertung von Aarburg konnte vor dem Winter (fast) fertiggestellt werden, die Baumallee mit im Sommer rotblühenden Rosskastanien ist gepflanzt

Nach der Fertigstellung der Werkleitungsarbeiten zwischen dem alten Friedhof und der Lerchmattstrasse wurde dieser Abschnitt der Oltnerstrasse umgehend umgestaltet respektive aufgewertet. Das Projekt sah vor, die Strassenraumverengung, welche im Rahmen der Ortskernumfahrung vom Knoten Oltnerstrasse bis zur Fliederstrasse ausgeführt wurde, weiter Richtung Städtchen zu ziehen.

Grünstreifen mit Rosskastanien und einer Gehwegbeleuchtung
Im Juni 2009 bewilligten die Stimmbürger einen Kredit von 380 000 Franken. Nach der
Detailplanung konnte Ende März 2010 mit den Bauarbeiten der Umgestaltung begonnen werden. Dabei wurde die Oltnerstrasse auf eine Fahrbahnbreite von 7.00 Meter reduziert und zum Gehweg hin ein 2.00 bis gut 3.00 Meter breiter Mergelstreifen mit einer Baumallee von 15 Rosskastanien eingefügt. Die Mergelfläche wird im nächsten Frühjahr noch eine Ansaat mit Schotterrasen und Blumen erhalten sowie einzelne Stockmalven. Noch nicht entschieden ist die Ausleuchtung des Gehwegs.

Bushaltestelle neu auf der Fahrbahn
Die Bushaltestelle Richtung Olten liegt neu auf der Fahrbahn und ist mit einer Mittelinsel
von der Gegenfahrbahn abgetrennt. Dadurch müssen die Autos hinter dem Bus warten und dieser kann nach dem Halt zur Ampel vorfahren. Vor dem alten Friedhof wurden zusätzliche Parkplätze in der blauen Zone geschaffen.

Mit den sanften Änderungen und Ergänzungen konnte ein weiterer Strassenabschnitt attraktiver gestaltet werden, vor allem für den Langsamverkehr wie Fussgänger und Velofahrer. Die Investitionen liegen im Rahmen des bewilligten Kredits.





Gemeindebeschwerden gegen
Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung

Der Gemeindeabteilung des Departements Volkswirtschaft und Inneres sind zwei
Gemeindebeschwerden gegen Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 26. November 2010 eingereicht worden. Die Beschwerden richten sich gegen die Beschlüsse Traktandum 6, Budget 2011, Traktandum 8, Teiländerung Bauzonenplan Gebiet „Bahnhof West“ und Traktandum 9, Teiländerung Bauzonenplan Gebiet „Gishalde“. Der Gemeinderat wird ersucht, bis zum 12. Januar 2011 eine Vernehmlassung zu den Beschwerden zu erstatten und die einschlägigen Akten vorzulegen.





Neujahrsblatt 2011

In diesen Tagen erscheint das beliebte Heft druckfrisch. Der Gemeinderat dankt allen Personen und Organisationen für die Mitarbeit am Aarburger Neujahrsblatt, wünscht allen Leserinnen und Lesern viel Vergnügen und bittet darum, das Neujahrsblatt mit der Einzahlung von 20 Franken (Einzahlungsschein liegt bei) wiederum zu unterstützen und damit eine nächste Ausgabe zu ermöglichen. Herzlichen Dank!



↑↑ Link auf "Literatur, Musikalien"





Neujahrsapéro 2011

Am Samstag, 1. Januar 2011, um 17 Uhr findet im Bärensaal der traditionelle Neujahrsanlass statt. Einwohnerinnen und Einwohner treffen sich in ungezwungener Atmosphäre zum Austausch, Kennenlernen und Anstossen.








Weihnachtsferien Verwaltung und Betriebe

Ab Freitag, 24. Dezember 2010 bis und mit Sonntag, 2. Januar 2011 sind die Büros der Städtliverwaltung und die Betriebe geschlossen. Ab Montag, 3. Januar 2011 sind Verwaltung und Betriebe wieder für Sie da. Während der Weihnachtsferien gelten die Pikett-Nummern 062 787 14 55 (Technische Betriebe) beziehungsweise 062 787 14 13 (Meldung Todesfälle).








Festtags- und Neujahrswünsche

Der Gemeinderat und das Personal wünschen der Bevölkerung frohe Festtage und ein gutes Neues Jahr und danken herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen.




Grosses Bild: Anklicken!





Baubewilligungen

Erteilte Baubewilligungen: an Christian Steck für Einbau Luft-Wasser-Wärmepumpe an der
Sandbrunnenstrasse 21; an Süleyman Or für Änderung der Leuchtreklame an der Feldstrasse 2; an Heidi Kunzelmann für Umbau Restaurant an der Dürrbergstrasse 4; an Stefan Hochuli für Anbau Wohnhaus am Bachweg 4; Teilbewilligung an Hans Allenspach für Neubau Kühlräume, Umbauten an der Bahnhofstrasse 62/64; an Gabriele Mirarchi für Neubau Gartengestaltung und Umbau Wohnhaus an der Alten Zofingerstrasse 55; an Technische Betriebe Aarburg für Abbruch Trafostation Strickerei an der Zimmerlistrasse; an Kristjan Zefaj, Sandra Schmid, Rudolf Moor für Erweiterung Parkplätze am Fischerweg 2,3,4 und 6; an Jörg Villiger für Einbau Photovoltaik-Anlage und Vergrösserung Fenster im Aecherli 8; an Rolf und Verena Gehrig für Neubau Einfamilienhaus im Kleinfeld 8; an Shpend Salcaj für Umgebungsgestaltung mit Autounterstand an der Oltnerstrasse 46; an Ulrich Hardt für Neubau Garage an der Rindelstrasse 9 und an Plakanda GmbH für Umbau Reklameanlage an der Oltnerstrasse 83.


 





Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch