30. 04. 2010

Weitere Massnahmen für das Chinderhuus Aarburg werden getroffen



Gemeinderat gibt Auftrag für die Erstellung eines Massnahmenplanes zur Weiterführung des Chinderhuus

Der Gemeinderat hat den ausführlichen Bericht der Fachstelle Kinder & Familien Aargau (K&F) über die Betriebsführung des Chinderhuus eingehend beraten und stellt die Weichen für die Zukunft

Der Bericht der Fachstelle K&F zeigt Schwachstellen in der Betriebsführung des Chinderhuus auf. Unter anderem ist der Personalbestand unzureichend und der Anteil an qualifiziertem Betreuungspersonal zu niedrig. Im Bereich Hygiene sind bauliche Veränderungen angezeigt. Zudem ist ein Sicherheitskonzept zu erstellen.
Die Trägerschaft, die Finanzierung und generell die Organisation des Betriebes müssen überdacht werden.

In einer ersten Etappe wird durch die Fachstelle K&F zu den vorstehenden Punkten ein detaillierter Massnahmenplan erstellt. Gemäss Offerte und Terminplan soll dieser bis Ende Mai vorliegen. Der Gemeinderat hat den entsprechenden Auftrag mit einem Kostendach von 5‘000 Franken bereits erteilt. Sobald der Massnahmenplan vorliegt, wird über die weiteren Schritte beraten.

Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch