30. 09. 2009

GV-Traktanden festgelegt / Kultur-Orte AareLand / Sportlerehrung 2010 / Wald-Betriebsplan



GV-Traktanden festgelegt

Der Gemeinderat hat die Traktandenliste der Gemeindeversammlungen vom Winter 2009 festgelegt.

Die Traktandenliste der EGV vom Fr, 27.11.2009 finden Sie >> hier 
Die Traktandenliste der OGV vom Do, 19.11.2009 finden Sie >> hier 


Gemeindeversammlung befindet über 20 Einbürgerungsgesuche

Es sind 21 Erwachsene und 4 Kinder, die das Schweizer Bürgerrecht erwerben sollen. Die Gemeindeversammlung entscheidet am 27. November. Der Gemeinderat kann der Gemeindeversammlung die Zustimmung zur Erteilung des Bürgerrechts an zahlreiche Personen verschiedener Herkunft ohne Wenn und Aber beantragen.





Kultur-Orte AareLand

Das AareLand mit den drei Zentren Aarau, Olten und Zofingen sowie den umliegenden Gemeinden bietet ein reichhaltiges Angebot an kulturellen Veranstaltungen an. Eine Broschüre des Netzstadtrates AareLand – die Geschäftsstelle befindet sich im Stadthaus, Dornacherstrasse 1, 4603 Olten (Bezugsquelle oder siehe www.aareland.ch) – gibt einen umfassenden Überblick über die Kultur-Orte, indem die Kulturhäuser, die Museen und Ausstellungsorte, die Galerien und Kunstorte sowie die Kinos und Musikclubs aufgeführt und beschrieben sind.



Sportlerehrung 2010

Die Gemeinde Aarburg beteiligt sich auch an der vierten Austragung der regionalen Sportlerehrung in Zofingen. Der Gala-Abend, an welchem die Sportstars 2009 erkoren werden, findet am Freitag, 26. März 2010 statt. Der Gemeinderat hofft, dass aus Aarburg wiederum Sportlerinnen und Sportler für die Awards nominiert werden können.



Wald-Betriebsplan der Ortsbürgergemeinde verabschiedet

Der Gemeinderat hat den Wald-Betriebsplan der Ortsbürgergemeinde Aarburg für die Planungsperiode 2007 bis 2022 unterzeichnet. Die Abteilung Wald des Departements Bau Verkehr und Umwelt hat die Planung ebenfalls genehmigt. Im Genehmigungsvermerk wird festgehalten, dass während der 15-jährigen Planperiode ein durchschnittlicher Hiebsatz von 2 620 Erntefestmeter pro Jahr gilt (entspricht 39 300 Erntefestmeter während der ganzen Planperiode). Gesamthaft kann in der Planperiode eine Fläche von 36.5 Hektaren oder durchschnittlich 243 Aren pro Jahr verjüngt werden. Die Waldverjüngung erfolgt zu 60 Prozent durch Naturverjüngung. Das Kreisforstamt bewilligt die jährlichen Holzschläge. Die im Betriebsplan enthaltenen Ziele und Massnahmen und die kommunale Nutzungsplanung Kulturland bilden die Grundlagen für die Regelung allfälliger Naturschutzprojekte. Das Departement hat ausserdem von den Ergebnissen der vergangenen Planungsperiode zustimmend Kenntnis genommen.




Baubewilligungen

An Heidi Kunzelmann für Fassadengestaltung Restaurant Ammaro an der Dürrbergstrasse 4; an Ferdinand und Marlise Andermatt für energietechnische Renovation Wohnhaus an der Rindelstrasse 23; an Marianne Bär für ein Gartenhaus am Fischerweg 7; an Helmut und Yvonne Kuppelwieser für Ausbau Dachgeschoss am Titlisweg 4; an Nautischer Club Aarburg für Überdachung Grillstelle am Fährweg 39.











Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch