Feuerwerk Wasserfest
22. 07. 2009

Aarburger Kultur / Gemeindebeiträge / Erfolgreiche Sportler / Neue Lernende



Aarburger Kultur im Sommer!


Mit dem Strandfest der Nautiker am 24./25. Juli, dem Woog Openair am 31. Juli, dem Beginn des Freilichttheaters am 8. August stehen im Aarestädtli in gedrängter Folge kulturelle Highlights an. Zudem wird die Bevölkerung herzlich eingeladen zur Bundesfeier am idyllischen Aarequai mit der Aargauer Ständerätin Christine Egerszegi-Obrist als Festrednerin. Der Veranstaltungskalender führt im Übrigen auch das Angebot der samstäglichen Festungsführungen, der Sonderausstellung Eisenbahn im Museum und, wer bei sommerlichen Temperaturen eine Abkühlung sucht, auch das Schwimmbad Aarburg auf.




 
Gemeindebeiträge

Beteiligung an den Restkosten für Sonderschulung, Heime und Werkstätten
Das Departement Bildung, Kultur und Sport hat den Verteilschlüssel für die Restkosten für das Jahr 2010 vorgenommen. Die Gemeinde Aarburg hat einen provisorischen Gemeindebeitrag von 1 442 545 Franken in das Budget 2010 aufzunehmen.

Beteiligung an den Kosten des öffentlichen Verkehrs
Der Gemeindebeitrag für das Jahr 2010 beträgt für Aarburg 521 000 Franken. Die Beteiligung ist ebenfalls im Budget 2010 aufzunehmen.

Gemeindebeiträge an den Regionalverband
Für die Dienstleistungen des Regionalverbandes zofingenregio im Bereich Vormundschaft, Mütter- und Väterberatung, Tagesfamilien, Regionalplanung, Regionsmarketing und Koordination Pflegegesetz sind im Budget 2010 insgesamt 300 000 Franken einzustellen.








Erfolgreiche Aarburger Sportler

Der Gemeinderat Aarburg gratuliert „seinen“ Sportlern zu hervorragenden Leistungen: Karin Moor hat ihrer Konkurrenz im Velotrial einmal mehr den Meister gezeigt und wurde im holländischen Zoetermeer Europameisterin! Auch die Ruderer waren erfolgreich. Die Nachwuchsleute Stephan Baschung, Julian Flühler, Philipp Oeggerli und Samuel Haberthüer gewannen im Doppelvierer (Junioren 17/18) die Silbermedaille. Baschung und Oeggerli holten im Doppelzweier zudem Bronze.





Neue Lernende

Die Aarburger Gemeindeverwaltung bildet permanent 6 kaufmännische Lernende aus. Ab dem 11. August beginnen Zohra Hamidi, Zofingen, und Boris Indraccolo, Rothrist, ihre Lehre. Für den Lehrbeginn ab Sommer 2010 werden wieder zwei Lehrstellen öffentlich ausgeschrieben. Gute bis sehr gute Bezirks- und Sekundarschüler können sich mit den üblichen Unterlagen bei der Gemeindeverwaltung Aarburg bewerben.








Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch