Aarburg ist mit dabei !
09. 01. 2008

Teilnahme bei "Schweiz bewegt" / Kick-Off Stadtpolizei / Verkehrsbeschränkung Pilatusstrasse / Neue Badeordnung


Aarburg macht mit bei
"Schweiz bewegt - fit für die Euro 08"

Das Bundesamt für Sport lanciert unter dem Motto „schweiz.bewegt - fit für die Euro 08“ in der Woche vom 3.5. bis 11.5.2008 einen sportlichen Wettbewerb unter Gemeinden. Das Projekt bezweckt die Förderung von Bewegung im Rahmen verschiedenster Sportangebote für alle. Der Gemeinderat übernimmt die Koordination dieses Anlasses in enger Zusammenarbeit mit den Sportvereinen und der Schule.

„Unsere sportbegeisterte Nachbargemeinde Olten hat uns zu diesem freund-schaftlichen und äusserst sinnvollen Wettbewerb herausgefordert. "Diese Herausforderung nehmen wir gerne an“, meint Gemeindeammann Karl Grob, der überzeugt ist, dass dieser sportliche Wettbewerb zum Schluss nur Gewinner kennt.

Die Teilnehmer gewinnen ihre Fitness, die organisierenden Vereine können sich präsentieren und neue Mitglieder gewinnen und die unterliegende Gemeinde, welche als Wetteinsatz einen gemeinsamen Anlass organisieren muss, erhält eine Einladung zu einem Fest. Nicht zuletzt nehmen alle Teilnehmer an der Verlosung für Tickets an die EM teil, welche Samuel Schmid für diesen Zweck reserviert hat.



Kick-off für die Stadtpolizei Aarburg

Das Stadtpolizeikorps ist mit 5 Mitarbeitenden und einem Stellenpensum von 420 Prozenten ab dem 1. Januar 2008 vollständig besetzt. Es geht nun darum, das Stadtpolizei-Konzept Aarburg erfolgreich umzusetzen. Neben dem Alltagsgeschäft sind zahlreiche Prozesse festzulegen und die notwendigen Führungs- und Arbeitsinstrumente zu erarbeiten sowie das Team zu formen und die Beziehungen zu den Partnerorganisationen herzustellen und zu festigen. Der Gemeinderat hat dem Stadtpolizeikorps für die Anfangsphase ein Coaching zur Verfügung gestellt, deren Aufgabe es ist, den erfolgreichen Aufbau der Stadtpolizei Aarburg sicherzustellen.



Verkehrsbeschränkung Pilatusstrasse



Vom Mittwoch, 23. Januar bis Mitte März 2008 wird die Pilatusstrasse von der Neuen Aargauer Bank bis zur Post für den Verkehr gesperrt. Die Kanalisationsleitung wird wegen Schäden und im Zusammenhang mit der Überbauung Falkenburgpark erneuert. Der Zugang zur Neuen Aargauer Bank erfolgt weiterhin über den Centralplatz / Pilatusstrasse. Genügend Parkplätze befinden sich an der Landhausstrasse. Die Post und die Anwohner der weiter hinten liegenden Häuser (ab Haus Nr. 7) müssen über die Zimmerlistrasse ausweichen. Ab dem Centralplatz wird eine Umleitung mit dem Vermerk Post via Bahnhofstrasse Zimmerlistrasse, Pilatusstrasse signalisiert. Anwohner, welche von Olten oder Rothrist her kommen, benützen am besten die Ortskernumfahrung bis zur Ausfahrt Bahnhof. Während der Bauzeit wird die Alte Zofingerstrasse von der Zimmerlistrasse bis Bornfeld für Anstösser im Gegenverkehr geöffnet. Die Fussgänger erreichen die Post von hinten via Sägestrasse.



Neue Badeordnung

Im Hinblick auf die neue Badisaison hat der Gemeinderat eine neue Badeordnung erlassen. Im Wesentlichen wird die Öffnungszeit für Schüler ohne Begleitung einer verantwortlichen erwachsenen Person von bisher 09.30 Uhr bis 19.30 Uhr auf neu 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr beschränkt.

Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch